Druckanfrage-Formular

Geben Sie unverbindlich Ihre Druckanfrage bzw. Druckausschreibung auf und erhalten zahlreiche Angebote.

Kategorie

Liefertermin

Auflage

PLZ

Projektname

Druckanfrage

Angebotsfrist

Über Druckereivergleich

Druckereivergleich ist eines der führenden Vergleichsportale für Druckanfragen und Druckausschreibungen. Stellen Sie dazu Ihre Druckanfrage kostenfrei bei uns ein. Sie erhalten innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Angebote auf Grund Ihrer Druckausschreibung.

Druckereivergleich Erfahrungen

Barbara N. Hamburg: Für uns ist der Druckereivergleich ein zuverlässiges Instrument geworden, um innerhalb kürzester Zeit präzise Angebote zu vergleichen.

Gerhardt F. Berlin: Wenn wir schnell ein Druck-Angebot benötigen, greifen wir immer wieder gerne auf den Druckerei-Vergleich zurück.

Simone G. München: Ein wirklich zuverlässiger Anbieter, der hält was er verspricht. Mit geringem Zeitaufwand erhalten wir div. Vergleichsangebote.

Druckanfrage aufgeben

Unsere Anleitung zeigt Ihnen, wie einfach und schnell Sie als Auftraggeber bzw. Drucksacheneinkäufer eine Druckanfrage aufgeben z.B. für Briefpapier, Verpackungen oder Hefte aufgeben. Im ersten Schritt legen Sie die Kategorie der Druckanfrage fest. Das Druckverfahren bestimmt, ob der Druck z.B. im Digital- oder Offsetverfahren erfolgt. Dann wählen Sie das gewünschte Format aus. Die Farbigkeit bestimmt, ob ein ein- oder mehrfarbiger Druck gewünscht wird. Die Angabe des Materials erfolgt als nächstes. Soll es ein 80-gramm Papier oder etwas Exklusives sein? Wenn Sie eine weitere Verarbeitung wünschen, dazu zählen u.a. Altar-, Parallel-, Wickel- oder Zickzackfalz, heften, leimen, klammern, nummerieren, nuten etc., geben Sie dies mit an.

Druckanfrage formulieren

Ihre Druckanfrage ist fast fertig und wird nach Absenden des Druckanfrage-Formulars in unserer Ausschreibungsdatenbank für alle Druckereien veröffentlicht. Es ist also ganz einfach eine Druckanfrage als Auftraggeber bzw. Printbuyer in einer beliebigen Kategorie z.B. Etiketten, Speisekarten oder Displays aufzugeben. Im letzten Schritt legen Sie einen Projektnamen fest, der die Druckausschreibung zum einfachen Zuordnen erleichtert. Außerdem bestimmen Sie die Höhe der Auflage, Lieferzeit und Angebotsfrist. In der Angebotsbeschreibung können Sie zusätzliche Informationen zur Druckanfrage formulieren. Das war's auch schon. Jetzt schicken Sie die Anfrage nur noch ab und erhalten alle eingehenden Angebote per E-Mail. Im Kunden-Center können Sie diese auch ganz bequem miteinander vergleichen. Übrigens: Als Auftraggeber und Drucksacheneinkäufer nutzen Sie unseren Service kostenlos und müssen kein Angebot annehmen. Es ist wirklich ganz einfach seine Druckkosten zu minimieren.